Kategorien
Fitness Lebensstil

Kräftigung des unteren Rückens – Marcus Mohs

Rückenschmerzen gehören wohl zu den häufigsten körperlichen Beschwerden unserer Zeit. Hier führen oftmals monotones und einseitiges Bewegen zu eben diesen Problemen. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, etwas dagegen zu unternehmen. Eine Optimierung der Alltagsgewohnheiten steht hier natürlich an oberster Stelle. Denn immerhin verursachen diese auch die Schmerzen.

Kräftigen und Mobilisieren

Neben einer Optimierung der Alltagsgewohnheiten (langes Sitzen und Stehen möglichst vermeiden), kann die Wirbelsäule mobilisiert und die Rückenstrecker gekräftigt werden. Arbeitet man zeitgleich an allen “Fronten”, solle sich auch eine schnelle Besserung einstellen. Natürlich sollte vorher unbedingt abgeklärt werden, wodurch die Schmerzen denn verursacht werden. Manche Übungen müssen vor allem bei Schäden an den Bandscheiben gemieden werden. Schwere Gewichte und zu starkes Verdrehen der Wirbelsäule können die Probleme noch verschlimmern.

In diesen beiden Videos habe ich meine favorisierten Übungen zusammengestellt. Durch eine Rückenverletzung bin ich selber auf zahlreiche Bewegungsabläufe zum Kräftigen und Mobilisieren angewiesen, um die hohen Trainingsbelastungen durch zuhalten. Seit 2011 führe ich diese Übungen nun regelmäßig durch und kann meinen Alltag nahezu schmerzfrei bewältigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.